Start Burg Feuerberg
Hier findet Ihr die Anmeldung zu unserem diesjährigen Sommerfest.
Die Einladung als PDF zum Download findet ihr hier.

Jahresrückblick 2016


Zurückblickend auf jene denkwürdige Expedition zum Berg der Vorfahren, dem Glauberg, die der spätere Vogt Jörg von Grünewald und sein Kämmerer Hagen von der Heide im März 2012 unternahmen und die letztlich dazu führte, das gemeinsam mit dem Chronisten Ferdinand von Güldenkessel und der Dame Susanna von Bykeren die Grundlagen für die heutige Gemeinschaft des Lehens und der Burg Staufenberg im Dienste des Landgrafen gelegt wurde, können wir mit Fug und Recht behaupten manches erreicht zu haben. Nicht nur, das seit jenen Tagen das Lehen reicher an wunderbaren Menschen und reichlich Ausstattung, ja sogar einer Burg, geworden ist.

Feuerberg ist darüber hinaus zu einer einzigartigen Gemeinschaft von Freunden, befreundeten Mitmenschen und lieben Besuchern geworden, in der sich jeder dergestalt zuhause fühlen kann wie er oder sie es vermag und möchte.

Fünf Jahre also sind in´s Land gegangen und keines davon kann als ereignislos oder verloren in der Vita jedes Einzelnen betrachtet werden.


Das Jahr, das sich nun zu Ende neigt, war für viele von uns sicherlich kein leichtes.

Viele Prüfungen suchten uns heim, das Wetter zeigte seine üblen Seiten um viele Vorhaben zunichte zu machen und manch Schicksalsschlag war zu verkraften. Längst nicht alle Vorhaben konnten verwirklicht werden und das Pendel des Schicksals erwies sich als höchst wirksame Kraft.

Dennoch wollen wir uns grade jetzt an die zahllosen wunderbaren Begegnungen, Feste und Ereignisse dieses rauen Jahres 2016 erinnern um zu sehen, das wir gemeinsam eine dennoch wunderbare Zeit hatten in dem wir zudem die Freude hatten die Bekanntschaft zu vielen lieben und wertvollen Menschen fassen zu können.


Wenn wir uns erlauben, das auch im Neuen Jahr wieder anstehende Neujahrsfest des Shires Meadowmarch auch für uns als solches anzusehen, dann haben wir über das Jahr verteilt, mit dem besagten Neujahrsfest, dem Mittelalterstammtisch Staufenberg, dem Sommerfest der Burg Feuerberg, dem Mittelaltermarkt Staufenberg und dem Winterfest zu Feuerberg insgesamt fünf erprobte und festgelegte Feste und Veranstaltungen auf die wir uns jedes Jahr freuen dürfen.

Hinzu kamen auch in diesem Jahr wiederum 5 gemeinsame Besuche auf Mittelaltermärkten der Region und diverse Besuche kleiner Abordnungen auf einer Vielzahl von Veranstaltungen auch mit verwandten Themen zu unserem Hobby.


Man kann also durchaus behaupten, das Feuerberg mittlerweile das ganze Jahr über wenigstens einmal im Monat eine Unternehmung vorantreibt, obgleich das nicht mal unser Ziel sein soll.

Zahllose Aufnahmen und Berichte belegen die Lebendigkeit unserer Gemeinschaft und viele Freundschaften zu benachbarten Gruppen untermauern diesen Umstand.

Da ist nicht nur die mittlerweile Jahrelange Freundschaft zum "Shire of Meadowmarch" der Society for Creative Anachronism und der Gemeinschaft der Burg Mondstein zu nennen sondern auch das freundschaftliche Miteinander mit "di Tugent" und "Gaudium Salutis" und die Gemeinsamkeiten mit den Kämpfern von Crossys Haufen oder den Freunden der Gruppe Erkenfara sowie vielen Freunden aus dem Umfeld des Mittelalter-Hobbys.


Weiterhin begann die Gruppe Fechten mit dem langen Schwert in diesem Jahr mit dem Training und traf sich vielemale stets Montags ab 18:00 Uhr auf der Oberburg, bis uns Wetter und Dunkelheit einen Strich durch die Rechnung machte, obgleich einige von uns sogar bereit waren bei Fackelschein und Regen zu trainieren. Ein Trainingsort für die dunklen Monate findet sich auch noch.


Und schon sprießen unter dem Reif des alten Jahres die zarten Pflanzen der Vorhaben und Unternehmungen des neuen Jahres. Lasst uns gemeinsam das kommende Jahr 2017 zu einer fröhlichen und ereignisreichen Zeit machen. Lasst uns dem Glück reichlich Gelegenheit bereiten.